Sozialräume einer Laktosepulver-Produktion

Kunde: Laktose-Produktion eines milchverarbeitenden Unternehmens mit ca. 850 Mitarbeitern am Standort 

Aufgabe: Konzeption, Produktion und Montage der Sozial- und Pausenraumeinrichtung basierend auf pharmaorientierten Anforderungen und Richtlinien

Umsetzung:

  • doppelschalige Kleiderspinde aus Edelstahl mit Türen aus HPL und Absaugung je Spindfach, montiert auf bauseitigen Sockeln mit freischwebenden Sitzflächen aus HPL inkl. Schuhablagen
  • Wäschelagerschränke aus Edelstahl mit integrierten Müll- und Wäschebehältern für Rücknahme
  • Wäscheausgabefächer als Raumtrenner mit effizienter rückseitiger Beschickung
  • Brotzeitschrank als Raumtrenner auf Sockel mit Plexiglastüren für beste Einsehbarkeit, von beiden Seiten (Grau- und Weißseite) zu öffnen
  • Transferschränke aus Edelstahl für bereitgestellte Getränke u.ä.
  • Besucherschleuse mit Kleiderspinden, Spender für Einwegkleidung, Zugangskontrolle mit Drehkreuz, Handwasch-, Handtrockungs- und Handdesinfektionseinrichtung
  • Verwendung von innovativen chipgesteuerten Onlineschlössern mit kombinierter Zeiterfassung an Spinden und Brotzeitfächern, dadurch maximale Ausnutzung der verfügbaren Kapazität durch automatische, nicht personenbezogene Zuordnung der Fächer und Spinde

Bei Fragen zu diesem Projekt beraten wir Sie gern telefonisch unter +49 [0]731 98 59 0-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

22.06.2017
SAILER

Friedrich Sailer GmbH
Memminger Straße 55
89231 Neu-Ulm
Deutschland

www.friedrich-sailer.de
info@friedrich-sailer.de
+49 [0] 731 98 59 0-0