Kunde: Metzgerei mit einer Schlachtkapazität von 15 Schweinen und 1 Großvieh

Aufgabe: Anpassung der betrieblichen Schlachttechnik im Rahmen eines Umbaus an die neuen Richtlinien des EU-Hygienepakets

Vorteile:

  • Unabhängiges Schlachten bei niedriger Investitionssumme
  • Geringer Platzbedarf, auch bei beengten Räumlichkeiten realisierbar
  • Hohe Kostensicherheit auch bei variierenden Schlachtzahlen durch geringen Personaleinsatz
  • Höhere Flexibilität, da die Räumlichkeiten zeitversetzt auch anders nutzbar sind (z.B. als Zerlegeraum)
  • Solide, zuverlässige und langlebige Technik
  • Hervorragende Ausbaumöglichkeiten durch Erweiterbarkeit des Konzepts
  • Individuelle Lösung und Detailplanung unter Berücksichtigung von Gebäudlichkeiten, Behördenvorgaben und Betriebskonzept

 
 
 

Tipp: Hier können Sie die obenstehenden Informationen zu dieser Kapazitätsgröße inkl. der Raumplanung als PDF herunterladen und ausdrucken:

Kapazitätsbeispiel 15 Schweine und 1 Großvieh (509.29 kB)

Zerlegetechnik Edelstahlbautechnik Shop-Systeme Tische Spülen Reinraumeinrichtung Edelstahlrammschutz Bäckereieinrichtung