Metzgerei mit kleinerer Schlachtkapazität

Kunde: Metzgerei mit einer Schlachtkapazität von 15 Schweinen und 1 Großvieh

Aufgabe: Anpassung der betrieblichen Schlachttechnik im Rahmen eines Umbaus an die neuen Richtlinien des EU-Hygienepakets

Vorteile:

  • Unabhängiges Schlachten bei niedriger Investitionssumme
  • Geringer Platzbedarf, auch bei beengten Räumlichkeiten realisierbar
  • Hohe Kostensicherheit auch bei variierenden Schlachtzahlen durch geringen Personaleinsatz
  • Höhere Flexibilität, da die Räumlichkeiten zeitversetzt auch anders nutzbar sind (z.B. als Zerlegeraum)
  • Solide, zuverlässige und langlebige Technik
  • Hervorragende Ausbaumöglichkeiten durch Erweiterbarkeit des Konzepts
  • Individuelle Lösung und Detailplanung unter Berücksichtigung von Gebäudlichkeiten, Behördenvorgaben und Betriebskonzept

Bei Fragen zu diesem Projekt beraten wir Sie gern telefonisch unter +49 [0]731 98 59 0-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

07.06.2017
SAILER

Friedrich Sailer GmbH
Memminger Straße 55
89231 Neu-Ulm
Deutschland

www.friedrich-sailer.de
info@friedrich-sailer.de
+49 [0] 731 98 59 0-0