Einige gewöhnungsbedürftige Nationalgerichte*

Gericht 

Land

Zutaten

Blood Pudding England  Blut, Fett, Fleischreste
Haggis Schottland  Schafsmagen, gefüllt mit Haferflocken
Blubber Alaksa rohes Fett von Meeressäugern
Warmes Affenhirn Taiwan  Affenhirn aus aufgesägtem Schädel
White Castle Sliders USA würfelförmiger Hamburger
Baalut Philippinen rohes Ei mit Hühner-Embryo
Eskimo-Eis Alaska Karibu-Fett, Seehundöl, Preiselbeeren

Parmigiano-Reggiano*
Parmigiano-Regiano, der wohl beste Parmesankäse überhaupt, wird aus nicht pasteurisierter fettarmer Kuhmilch hergestellt. Um die Jahreszeit zu kennzeichnen, in der der Käse hergestellt wurde, verwendet man eine Reihe traditioneller Bezeichnungen:
  maggengo ..... April - November
  invernengo ..... Dezember - März
  di tessa ..... April - Juni
  di centro ..... Juli - August
  tardno ..... September - November
Weitere Fachausdrücke kennzeichnen die Reifedauer des Käses:
  Nuovo < 17 Monate ["jung"]
  Vecchio 18 - 24 Monate ["alt"]
  Stravecchio > 24 Monate ["sehr alt"]
Der Beriff ungia (Nagel) gibt die Dicke der Käserinde an.

Kleine Kaffeekunde*
Cappuccino ..... 1/3 Espressp, 1/3 heiße Milch, 1/3 Milchschaum
Caffé Latte ..... doppelter Espresso mit heißer Milch aufgegossen
Caffé Macchiato ..... Espresso mit etwas heißer Milch und Milchschaum
Latte Macchiato ..... 1/4 Espresso, 1/2 heiße Milch, 1/4 Milchschaum
Caffé Americano ..... 1/ Espresso, 2/3 heißes Wasser
Caffé mocca ..... 1/3 Espresso, 1/3 Milch, 1/3 Kakao
Cortado ..... Espresso mit etwas heißer Milch (Spanien), in Portugal auch mit Kondensmilch
Café au lait ..... 1/2 Kaffee, 1/2 heiße Milch, wenig Milchschaum
Café frappé ..... halb gefrorener Kaffee, zum Teil aromatisiert

Wiener Schnitzel und Schnitzel Wiener Art*
Ein echtes Wiener Schnitzel wird mit Kalbfleisch zubereitet, wohingegen sich ein Schnitzel aus Schweinefleisch lediglich Schnitzel Wiener Art nennen darf. Allein in Wien selbst dürfen Restaurants auch Schweineschnitzel als Wiener Schnitzel bezeichnen - allerdings nur, wenn sie in Butterschmalz gebraten wurden.

Verpflegungsansprüche*
Verträge zwischen Popmusikern und Veranstaltern beinhalten häufig höchst detaillierte Klauseln (riders), die die Verpflegungsanforderungen im Backstage-Bereich regeln. Nachfolgend einige Kostproben:
Cher ..... 2 halbe Liter Cherry Rush Gatorade
Frank Sinatra ..... 24 eisgekühlte Riesengarnelen
Snoop Dogg ..... "Frittiertes ist auf Tour Grundnahrungsmittel"
Prince ..... Kräutertees, Honig, 4 Zitronen
Guns N' Roses ..... Fettucini Alfredo für alle
Britney Spears ..... 1 Tüte Cool Ranch Dorito Chips, 1 Schachtel Altoids-Bonbons (Saurer Apfel-Geschmack)
Tina Turner ..... 1 halber Liter Kakao
Elton John ..... "auf keinen Fall Aufschnitt"
Kiss ..... 6 Karamell-Reiskuchen
Burt Bacharach ..... cremige Erdnussbutter
The Beach Boys ..... 1 kleines Schälchen weiße Pistazien (keine roten!)
ZZ Top ..... 1 Dose amerikanischer Schmelzkäse
Barenaked Ladies ..... 1 große gemische Obstplatte für 12 Personen (kreativ sein, bitte ...!)
The Rolling Stones ..... "elegante, gepflegte Hostessen, die beim Servieren helfen"
Aeorosmith ..... Maiskolben, frisch, nur drei Minuten gekocht
The Who ..... kleine Gemüseplatte, gemischte Häppchen, große Fruchtbowle
Lynyrd Skynyrd ..... frisches Obst der Saison, mit viel Wassermelone 

picture

* Diese und viele weitere interessante und kuriose Informationen finden Sie in dem Buch "Schotts Sammelsurium Essen & Trinken" von Ben Schott. Die deutsche Version  ist erschienen im Berlin Verlag GmbH (ISBN 3-8270-0607-4).

Haben diese Auszüge Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie dieses Buch in größerem Umfang erwerben und z.B. als Kundengeschenk verwenden möchten, erstellt der Berlin Verlag gern ein persönliches Angebot für Sie.
Nähere Informationen erhalten Sie hier:
Antje Rißmüller
Berlin Verlag * BvT Berliner Taschenbuch Verlag * Bloomsbury
Greifswalder Str. 207, 10405 Berlin
T +49 +30 44 38 45 41
F +49 +30 44 38 45 46
a.rissmueller@berlinverlag.de

 
Shop-Systeme Edelstahlbautechnik Edelstahlrammschutz Bäckereieinrichtung Reinraumeinrichtung Zerlegetechnik Tische Spülen