Konstruktion und Produktion von mehr als 350 Edelstahltischen für den Sicherheitsbereich eines Flughafens

Die Sicherheitschleusen von Flughäfen sind stark frequentierte Bereiche mit besonderen Ansprüchen.

Passend dafür lieferten wir aufgeteilt auf 2 Chargen im April und Mai 2014 mehr als 350 hygieneoptimierte und besonders stabile Edelstahltische für den Sicherheitsbereich eines internationalen Flughafens.

Zwischen Erstkontakt mit dem Kunden und Auftragsvergabe lagen dabei nur 4 Werktage, in denen Angebote erstellt, Konstruktionen optimiert und Muster gefertigt wurden. Für die Produktion und Lieferung der ersten Charge blieben uns dann nur 10 Werktage Zeit, da die Tische zwingend vor dem Start des Osterreiseverkehrs installiert werden mussten.

Die Tische, welche in 8 verschiedenen Größen gefertigt wurden, sind aufgrund ihrer Konstruktion trotz einer Höhenverstellbarkeit von 10 cm besonders belastbar (bis 200 kg).

Besonders am Herzen lag uns aber eine hygienische, vollverschweißte Bauweise, von deren Vorteilen sich auch der Kunde schnell überzeugen ließ. Hinterschneidungen und offene Kanten, wie sie bei Edelstahltischen im Lebensmittelbereich oft eingesetzt werden, hätten bei dem im Flughafen herrschenden Publikumsverkehr eine zu hohe Verletzungsgefahr und ein Hygienerisiko dargestellt. Also wurden alle Tischbeine komplett verschweißt und die Tischplatten doppelschalig ausgeführt, mit einer Schalldämmung versehen und ebenfalls dicht zugeschweißt.

Um die Transportkosten der Tische zu minimieren, wurden Tischbeine und Tischplatten getrennt geliefert erst am Flughafen miteinander verbunden.

 

Bei Fragen zu diesem Projekt beraten wir Sie gern telefonisch unter 0731 98 59 0-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Fraport 1

Kanten der Tischplatten

Fraport 3

Tischfüße in der Laserschweißanlage

Fraport 2

Zum Transport vorbereitete Tischplatten und Tischfüße

Zerlegetechnik Edelstahlbautechnik Reinraumeinrichtung Spülen Bäckereieinrichtung Shop-Systeme Edelstahlrammschutz Tische